Vor ein paar Jahren fing ich mit einer Unternehmung an, alleine die ehemalige Bernsteinstraße zu Fuß zu durchstreifen. Auf Grund einer wissenschaftlichen Publikation und einer drin gefundenen Landkarte bearbeitete ich und durchmarschierte eine Strecke aus Prag nach der Ostseeküste und eine Strecke Fluss Moldau entlang, wieder aus der Tschechischen Hauptstadt, jedoch nach Linz, in Oberösterreich. Und durch das Gebiet Österreich und Italien nach Aquileia zu bekommen. Das ist eine der Abzweigungen der ehemaligen Bernsteinstraße, die aus Aquileia an der Adria nach Norden Europas führt, und zwar nach der bernsteinreichen Ostseeküste: Danziger Bucht und Samland. Auskunft darüber finden Sie in der Polnischen, Deutschen und Italienischen Sprache auf der Seite: http://www.bursztynowyszlak.com/index_deutsch.html

poniedziałek, 30 sierpnia 2010

Klagenfurt - Kerschdorf

Und so, ich sitze fast den ganzen Tag im Internetcafe in Klagenfurt. Und am Abend haben mir bei dem öffentlichen Verkehr und Rückkehr in den Gasthof Wölfnitzerhof Jugendliche geholfen, die an einer Stadtveranstaltung teilgenommen haben.

 Klagenfurt in der Nacht, ein Brunnen an dem Alter Platz.
 
 
Bernsteinstrasse, in der Ferne Wörthersee und Alpen.


Bernsteinstrasse, gemalte Häuser und dieser Bildstock mit Dachschindel in Arndorf.
 

Aus der Hauptstadt von Nordnoricum, Virunum, reiste man über das Tal vom Fluss Glan, und dann nach Santicum waren zwei Wege zu wählen. Der schwierigere Weg führte durch eine Hochebene auf den alten lokalen Wegen über Techelsberg und entlang den südlichen Hängen der Bergkette Ossiacher Tauern. Der einfachere aber auch der längere Weg führte entlang dem Ufer von Wörthersee. Bernsteinstrasse, Ossiacher Tauern 

Brak komentarzy:

Prześlij komentarz